Fachklinik Weibersbrunn

Allgemeine Angaben zur Einrichtung
Name der Einrichtung Fachklinik Weibersbrunn samt Fachambulanzen in Aschaffenburg und Würzburg
Anschrift Hauptstraße 280
63879 Weibersbrunn
Indikation Alkohol, Medikamente, Drogen (Sekundärdiagnose); zusätzlich alle psychiatrischen Begleiterkrankungen, auch posttraumatische Belastungsstörung
Geschlecht, Zielgruppe Beide Geschlechter; junge Erwachsene ab 18, Senioren über 60, Paartherapie
Therapieangebot „Sicherheit finden“
Behandlungsrahmen ambulant (in den Fachambulanzen), teilstationär, stationär
Art des Angebotes Frauengruppe, Männergruppe, gemischte Gruppe, einzel, junge Erwachsene/Seniorenkonzept, Einzeltherapiegruppe „Sicherheit schaffen“
weitere Angaben individuelle Therapieplanung; spezielles psychotherapeutisches Setting
weitere Therapieangebote
Therapieart – expositionsbasierte Therapie-Stabilisierung (einzel und Gruppe „Sicherheit finden“)- begleitende Angebote (Ergotherapie, Suchtakupunktur, Sporty Bowtech-Therapie)- Traumakonfrontation: EMDR, Hypnotherapie, weitere Verfahren gemäß der Richtlinien der DeGPT, Verhaltenstherapie
Kontakt
Ansprechpartner/
Aufnahmebüro
Isolde Eich / Ingrid Reusch
Telefon 06094 / 9715 146
e-Mail isolde.eich@hephata.com
Webseite www.fachklinik-weibersbrunn.de